Informationen

A

Abrechnung

In unserer Klinik gilt die Direktzahlung. Sämtliche Leistungen und Produkte sind direkt im Anschluss an die Behandlung, die Beratung oder den Bezug zu begleichen. Hierbei werden die gängigen Kreditkarten, Maestro-/EC-/Postkarten, Twint und Bargeld akzeptiert. Die Direktzahlung honorieren wir mit einem Skonto von 2%.
Im Falle von grösseren Beträgen (>CHF 1'000.-) können - nach vorheriger Absprache - diese in Rechnung gestellt werden. Bei Fragen lesen Sie bitte unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB oder kontaktieren uns unter 062 737 80 00 .

Absagen oder Verschieben von Terminen

Vereinbarte Konsultationen oder Operationen können Sie bis 24h vor dem Termin via 062 737 80 00 kostenfrei stornieren oder verschieben lassen. Bei später abgesagten Terminen oder bei Nicht-Erscheinen stellen wir die geplanten Leistungen oder Teile davon in Rechnung.

Anfahrt

Unsere Tierklinik befindet sich an der Muhenstrasse 56 in 5036 Oberentfelden. Von der Autobahnausfahrt A49 Aarau-West sind wir in wenigen Minuten erreichbar.
Die nächstgelegene Anbindung an den öffentlichen Verkehr (S14) liegt bei der 700 Meter entfernten Station «Oberentfelden Engelplatz». Details finden Sie hier.

 

 

Arztwahl

Bei Sprechstunden besteht in unserer Tierklinik grundsätzlich freie Arztwahl. Falls Sie wünschen, dass Ihr Vierbeiner immer vom gleichen Tierarzt behandelt wird, nehmen wir darauf gerne Rücksicht. Leider können wir Ihnen dies infolge Schichtbetrieb und hoher Auslastung aber nicht garantieren. Eine entsprechende Information bei der Terminvereinbarung erleichtert die Planung und erhöht die Chance, beim gewünschten Tierarzt einen Termin zu erhalten.
B

Beschwerden

Sollten Sie mit Ihrer Betreuung in der Tierklinik Aarau West nicht zufrieden sein, bedauern wir das sehr. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter beschwerden@tierklinikaw.ch oder 062 737 80 00.

Besuchszeiten stationärer Patienten

Bei einem längeren Klinikaufenthalt können Sie Ihr Haustier gerne besuchen. Beachten Sie bitte, dass Besuche aus organisatorischen Gründen nur nach vorheriger Anmeldung und zu bestimmten Zeiten möglich sind: Werktags während den Öffnungszeiten, am Wochenende zwischen 14:00 und 17:00 Uhr. Bitte vereinbaren Sie Ihren Besuchstermin unter 062 737 80 00. Mehr Informationen finden Sie hier.

Blutspende

Um Patienten bei lebensbedrohlichen Erkrankungen mit Blut oder Plasma unterstützen zu können, ist die Tierklinik auf Blutspenden von Hunden und Katzen angewiesen. Dafür sind wir stets auf der Suche nach gesunden, regelmässig geimpften und entwurmten Hunden (1-8 jährig, ab 25 kg) und Katzen (1-8 jährig, ab 5 kg). Falls Sie mit Ihrem Tier Blut spenden möchten, freuen wir uns über Ihren Anruf unter 062 737 80 00.

C

Chippen

Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Haustiere zu chippen. Sollte Ihr Tier trotz Vorsichtsmassnahmen einmal entlaufen, einen Unfall haben oder verletzt aufgefunden werden, können Sie als Besitzer über den Chip einfach und schnell identifiziert und kontaktiert werden.
E

Euthanasie

Manchmal ist das Einschläfern die einzige Möglichkeit, wie wir einem schwerkranken Tier helfen können. Wir bemühen uns, das Abschiednehmen möglichst ruhig und einfühlsam zu gestalten. Unsere Medikamente stellen dabei sicher, dass die Tiere ohne Schmerzen und Ängste einschlafen können. Bitte beachten Sie, dass die Mitarbeiter*innen der Tierklink Aarau West keine gesunden Tiere einschläfern.
F

Findeltiere

Verletzte oder offensichtlich kranke Haustiere können in der Tierklinik nach Voranmeldung abgegeben werden. Hier werden sie untersucht, auf allfällige Mikrochips getestet und es werden lebensrettende Massnahmen eingeleitet. Bitte beachten Sie, dass nicht jedes streunende Tier herrenlos ist und sich insbesondere Katzen häufig weit von ihrem Zuhause entfernen. Um Findeltiere einzufangen, kontaktieren Sie bitte die lokale Tierrettung oder Polizei.
H

Hausbesuche

Unsere Klinik bietet in Ausnahmefällen für ausgewählte Dienstleistungen Hausbesuche an. Wegen dem laufenden Klinikbetrieb sind diese nur während der Sprechstundenzeiten und nur nach vorheriger Absprache möglich. Infolge des erhöhten Aufwandes verlangen wir für den Besuch eine zusätzliche Besuchspauschale sowie eine Kilometer-Entschädigung. Für nähere Auskünfte oder Terminvereinbarungen kontaktieren Sie uns bitte unter 062 737 80 00.

I

Internet

Für unsere Kundschaft steht in der Tierklinik ein freies WLAN-Netzwerk zur Verfügung.
K

Kostenpflichtige Notfallnummer

Seit dem 1. Juli 2021 ist unsere Notfallnummer 0900 800 007 kostenpflichtig (CHF 2.50.-/Minute). Diese Massnahme mussten wir einführen, weil unsere alte Notfallnummer durch allgemeine Auskünfte und Terminanfragen so stark überlastet war, dass wir für Notfälle teilweise nicht mehr erreichbar waren.

M

Medikamentenabgabe

Abgesehen von Medikamenten des täglichen Bedarfes (wie z.B. Entwurmungsmittel, Zeckenprophylaxe, Probiotika etc.) oder bei einem vorhandenen Rezept, geben wir keine Arzneimittel ab für Tiere, deren Gesundheitszustand nicht durch eine*n Mitarbeiter*in der Tierklinik beurteilt wurde.

Medikamentenrückgabe

Sofern sie sich in der ungeöffneten Originalverpackung befinden, können Medikamente, die in unserer Klinik gekauft wurden,  innerhalb von einem Monat zurückgegeben und rückvergütet werden.  Nicht angebrochene Blister dürfen bis zu 14 Tagen nach Kauf zurückgegeben werden. Aus Gründen der Qualitätssicherung gilt dies nicht für lose, abgelaufene oder gekühlt zu lagernde Medikamente oder für Produkte, die extra für einen Kunden bestellt wurden.

Medikamentenversand

Nach Absprache senden wir Ihnen Medikamente für Ihr Haustier gerne nach Hause. Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter 062 737 80 00. Die Versand- und Verpackungsspesen variieren je nach Grösse und Gewicht der Lieferung.

N

Notfälle

Für Notfälle während den Öffnungszeiten erreichen Sie uns unter 062 737 80 00. Ausserhalb der Öffnungszeiten erreichen Sie uns unter der Notfallnummer 0900 800 007 (CHF 2.50.-/Min.). Mehr Informationen zum Notfall finden Sie hier.

 

Ö

Öffnungszeiten

Informationen zu unseren Öffnungszeiten finden Sie hier.

 

O

Operationen und Narkose

In unserer Klinik werden jeden Tag eine Vielzahl von Narkosen und Operationen durchgeführt. Dabei kann unser Personal auf höchste Ausbildungsstandards und eine moderne Infrastruktur zurückgreifen. Hier erfahren Sie mehr über unsere Abteilung für Chirurgie. Damit Sie sich optimal auf die Operation Ihres Vierbeiners vorbeibereiten können, empfehlen wir vor jeder Narkose eine kurze Konsultation in unserer Klinik.

 

P

Parkplätze

Vor der Tierklinik stehen genügend Parkplätze für unsere Kundschaft zur Verfügung.
S

Schweigepflicht

Auskünfte über unsere Patienten werden nur an die gesetzlichen Tierhalter*innen, deren Tierärzte*innen oder allfällige Bevollmächtigte erteilt. Allen anderen Personen dürfen wir aufgrund der Schweigepflicht und des Datenschutzes keine Informationen weitergeben.

Stationärer Aufenthalt

Falls ein Klinikaufenthalt für Ihren Vierbeiner unumgänglich ist, können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles daransetzen, diesen so angenehm, stressfrei und kurz wie möglich zu gestalten. Mehr Informationen finden Sie hier.  
T

Telefonische Auskünfte zu stationäre Patienten

Tierhalter von stationären Patienten werden im Normalfall zwischen 09.00h und 13.00h oder nach Vereinbarung vom zuständigen Tierarzt kontaktiert und über den Zustand des Tieres informiert. Falls sich der Zustand eines Tieres verschlechtert oder wichtige Entscheidungen anstehen, werden Besitzer selbstverständlich kontaktiert. Bei dringenden Anliegen kontaktieren Sie uns bitte unter 062 737 80 00. E-Mail- Anfragen zu Ihrem stationären Tier können wir leider nicht beantworten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Tier vermisst oder gefunden

Alle aufgefundenen oder in der Tierklinik abgegebenen Haustiere werden von uns auf der Homepage der Schweizer Tiermeldezentrale STMZ publiziert. Falls Sie Ihr Tier vermissen oder ein unbekanntes Tier aufgefunden haben, kontaktieren Sie bitte die Homepage www.stmz.ch.  

Tierversicherung

Die Tierklinik Aarau West empfiehlt Ihnen den Abschluss einer Gesundheitsversicherung für Ihre Tiere, weil Sie dadurch im Falle von nicht planbaren, aufwändigen Behandlungen und Operationen finanziell entlastet werden.

W

Wildtiere

Für verletzte und kranke Säugetiere ist die Jagdaufsicht Ihrer Region zuständig. Leider sind wir weder berechtigt noch eingerichtet, um wilde Säugetiere medizinisch zu behandeln. Bitte klicken Sie hier für das Merkblatt des Schweizer Tierschutzes, welches Ihnen weitere Auskünfte gibt.

Wildvögel

Verletzte oder offensichtlich kranke Wildvögel können nach Voranmeldung in der Tierklinik für eine erste Beurteilung abgegeben werden. Die Tierklinik Aarau West arbeitet bei der Betreuung von Wildvögeln eng mit den kantonalen Vogelpflegestationen zusammen. Bitte beachten Sie, dass Jungvögel immer an ihrem Fundort belassen werden sollten. Zum einen, weil sie dort von ihren Elterntieren versorgt werden, zum anderen, weil Handaufzuchten selten erfolgreich sind.
Z

Zucht- und Vorsorgeuntersuchung

Folgende Zucht-Untersuchungen bietet die Tierklinik an:

  • HD-/ED- Röntgen
  • Offizielle Untersuchung auf Patellarluxation
  • Gebissbeurteilungen
  • Genetische Blutuntersuchungen
  • Vorsorgeuntersuchung auf erbliche Augenkrankheiten (eyevet.ch)
  • Herzuntersuchungen zur Zuchtzulassung (KardioVet GmbH)
  • uvm
Startseite
Kontakt

Tierklinik Aarau West AG
Muhenstrasse 56
5036 Oberentfelden
Schweiz

Notfall 0900 800 007 (CHF 2.50/Min) info@tierklinikaw.ch
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

07:00 - 20:00

(Sprechstunde 08:00 bis 20:00)

Samstag

07:30 - 12:00

(Sprechstunde 09:00 bis 11:00)

Sprechstunde nur nach telefonischer Vereinbarung

Impressum AGB