Stationärer Aufenthalt

Falls ein Klinikaufenthalt für Ihren Vierbeiner unumgänglich ist, können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles daransetzen, diesen so angenehm, stressfrei und kurz wie möglich zu gestalten. Für die Pflege und Betreuung Ihres Tieres stehen rund um die Uhr Tierärzte*innen und Pflegefachpersonal im Einsatz. Getrennte Bereiche für Hunde und Katzen sorgen für eine möglichst ruhige Atmosphäre. Unsere Intensivstation ist mit Sauerstoffboxen, einer Blutbank und allen modernen tiermedizinischen Hilfsmitteln ausgerüstet.

Der Aufenthalt Ihres Tieres

Verpflegung und Versäuberung

Stationäre Tiere erhalten bei uns mehrmals am Tag hochwertiges Medizinalfutter. Sollten bei Ihrem Tier bezüglich der Fütterung Einschränkungen bestehen, passen wir uns gerne Ihren Wünschen an oder füttern ihm sein eigenes Futter. Selbstverständlich steht unseren Patienten jederzeit Wasser zur Verfügung. Hunde werden mehrfach täglich versäubert. Jeder Katze steht ein eigenes Kistchen zur Verfügung.

Besitzerinformation

Im Normalfall werden Sie zwischen 09.00 und 13.00 Uhr durch den zuständigen Tierarzt oder die zuständige Tierärztin angerufen, um den Gesundheitszustand Ihres Tieres und das weitere Vorgehen zu besprechen. Bei einer Verschlechterung des Gesundheitszustandes oder bei wichtigen Entscheidungen nehmen wir selbstverständlich so rasch wie möglich mit Ihnen Kontakt auf. Bei dringenden Fragen während den Öffnungszeiten kontaktieren Sie uns bitte unter 062 737 80 00. E-Mail-Anfragen zu Ihrem stationären Tier können wir leider nicht beantworten.

Besuche

Bei einem längeren Klinikaufenthalt kann ein Besuch des Patienten durch den/die Besitzer*in sinnvoll sein. Besuche sind wochentags während den Öffnungszeiten und am Wochenende zwischen 14:00 und 17:00 Uhr möglich. Bitte vereinbaren Sie dafür unter 062 737 80 00 einen Termin. Besuche im stationären Bereich sind aus Rücksichtnahme auf die anderen Patienten nicht möglich. Deshalb wird Ihr Tier für den Besuch in ein Sprechstundenzimmer gebracht.

Persönliche Gegenstände

Es ist möglich, Ihrem Tier einen persönlichen Gegenstand mitzugeben, um ihm während des Aufenthaltes sein Zuhause etwas näher zu bringen. Bitte beachten Sie, dass wir allfällig verunreinigte persönliche Utensilien aus hygienischen Gründen umgehend in die Reinigung geben müssen, wodurch die Rückgabe dieses Artikels manchmal schwierig wird. Für den Verlust von mitgegebenen Gegenständen übernimmt die Tierklinik keine Haftung.

Startseite
Kontakt

Tierklinik Aarau West AG
Muhenstrasse 56
5036 Oberentfelden
Schweiz

Notfall 0900 800 007 (CHF 2.50/Min) info@tierklinikaw.ch
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

07:00 - 20:00

(Sprechstunde 08:00 bis 20:00)

Samstag

07:30 - 12:00

(Sprechstunde 09:00 bis 11:00)

Sprechstunde nur nach telefonischer Vereinbarung

Impressum AGB