Neues Angebot für Heim- und Zootiere

Dr. med. vet. Sandra Wenger DACZM, DECVAA ergänzt ab September 2018 das Tierärzte-Team als Spezialistin für Veterinäranästhesie und Spezialistin für Heim- und Zootiere (Heimsäuger wie Kaninchen und Frettchen, Vögel und Reptilien). Sandra Wenger hat in Bern studiert und in 1996 das Staatsexamen abgeschlossen.

 

Ihre Spezialisierung in Anästhesie hat sie im Tierspital Bern absolviert und in 2002 erfolgreich den Spezialistentitel erworben. Sie hat danach 3 Jahre als Oberärztin im Tierspital Bern gearbeitet - dennoch blieb immer der Wunsch, mit Zootieren zu arbeiten und deshalb ging Sandra Wenger im 2005 nach England, um im London Zoo ein Masters über Wildtiere zu absolvieren und anschliessend im Bristol Zoo zu arbeiten. Im 2008 kehrte Sandra Wenger zurück in die Schweiz und arbeitete 9 Jahre an der Zootierklinik des Tierspitals Zürich, zuerst als Assistentin und die letzten 7 Jahren als Oberärztin. Zu ihren Aufgaben gehörte die Betreuung der Heimtiere am Tierspital Zürich und die Betreuung der Tiere im Zoo Zürich und des Wildnisparks Langenberg. Im 2015 absolvierte Sandra Wenger erfolgreich die Spezialisierung auf Zoo- und Heimtiere.

 

Ihre Leistungen decken das gesamte Spektrum der Heimtiermedizin ab. Dazu gehören die Sprechstunde, Abklärungen, Chirurgie, Prävention und Zahnbehandlungen. Zusätzlich wird Dr. med. vet. Sandra Wenger zur Verfügung stehen für Anästhesien bei Risikopatienten und für Schmerztherapien.