Informationssystem Antibiotika in der Veterinärmedizin (IS ABV)

Der unsachgemässe Einsatz von Antibiotika fördert die Entwicklung und Verbreitung von Resistenzen. Um dem entgegenzuwirken hat das Parlament als eine von mehreren Massnahmen im Umgang mit Antibiotika die Erstellung einer Datenbank (Informationssystem Antibiotika in der Veterinärmedizin (IS ABV)) in Auftrag gegeben. Die Auswertung dieser Daten soll helfen, dass gezielt Strategien für die längerfristige Erhaltung der Wirksamkeit der Antibiotika entwickelt und umgesetzt werden können. Ab dem 1.10.2019 müssen auch die Kleintierpraxen Daten zu Verschreibung, Abgabe und Anwendung von Antibiotika in dieser Datenbank des Bundes erfassen. Daher werden wir ab dem 1.10.2019 keine Antibiotika mehr ohne Konsultation abgeben können und  für den administrativen Mehraufwand eine Gebühr bei der Verschreibung eines Antibiotikums erheben.